Die Speedworld Academy. Eine Talentschmiede.

 

Für viele junge Burschen und Mädchen ist es der ultimative Traum, eines Tages im Motorsport Fuß zu fassen und als Beruf auszuüben.

 

Jedes Jahr steigen weltweit tausende Kinder in den Kartsport ein, nicht nur um Spaß zu haben, sondern auch mit dem Ziel, eines Tages den Traum vom Profi-Rennfahrer zu realisieren. Die Popularität des Kartsports ist auch ein Zeichen dafür, dass zumindest der Einstieg in den Motorsport in dieser Form für viele Familien durchaus leistbar ist.

 

Leider ist es traurige Realität, dass für viele junge Talente, die sich über Jahre im Kartsport bewährt haben, die Karriere im Motorsport auch schon wieder beendet ist, bevor sie noch so richtig begonnen hat.

 

Die nächsten Schritte auf der Karriereleiter in den Formel-, Tourenwagen- oder Rallyesport sind äußerst kostspielig, und Sponsoren oft nicht vorhanden.

Selbst mit überragenden Erfolgen im Kartsport, ist der Aufstieg in eine höhere Klasse keineswegs gegeben.

Nichts ist freilich unmöglich und jährlich schaffen ca. 1.000 Fahrer weltweit den Schritt in eine Formel-Klasse. Den Grundstein dafür legt man mit einem professionellen Zugang zum Kartsport und mit einem durchdachten Karriere-Plan.

 

Die Speedworld Academy bietet genau diese Voraussetzungen.

 

 

Wir haben in einem extrem erfolgreichen Jahr 2015 in den Klassen DD2, Rotax Senior, Rotax Junior und Mini Max an folgenden Meisterschaften teilgenommen:

 

  - Weltfinale in Portugal

  - Europameisterschaft

  - CEE

  - Österreichische Meisterschaft

  - Ungarische Meisterschaft

  - Slovakische Meisterschaft

  - Niederösterreichische Landesmeisterschaft

 

Insgesamt konnten wir 14 Meistertitel und 7 Vizemeistertitel erringen.

 

 

  

Die Ergebnisse der Jahre 2010 bis 2015 finden sie hier

 

Bei Interesse an der Speedworld Academy oder für einen persönlichen Termin, setzen sie sich bitte direkt mit Herrn Harald Egger oder Herrn Michael Fiedler in Verbindung. Kontakt.